Ausgezeichnete Camping-Erlebnisse im Trentino

0

Ausgezeichnete Camping-Erlebnisse im Trentino

ADAC Camping Award geht dieses Jahr ins Trentino – auch zwei weitere Campingplätze können glänzen

Zum zwölften Mal hat der ADAC am vergangenen Freitag die ADAC Camping Awards vergeben. Sieger in der Kategorie Mietunterkünfte ist der Campingplatz Lago di Levico im Trentino. Bei der feierlichen Gala am Vorabend der Urlaubs-Messe CMT in Stuttgart konnten sich auch zwei weitere Campingplätze der Region freuen: Camping Vidor im Val di Fassa und das Dolomiti Camping Village im Val di Sole schaffen es in die begehrte Auswahl ADAC Best Camping 2016.

Für ihre jährliche Auszeichnung der besten Campingplätze waren die Redaktion des ADAC Campingführers sowie eine unabhängige Fachjury auf der Suche nach innovativen, zukunftsweisenden Campingkonzepten. Fündig wurden sie unter anderem im Trentino, im Val di Fassa, wo sich der Platz Camping Lago di Levico befindet. Bei den ADAC Camping Awards 2016 ging der Campingplatz als Sieger der Kategorie Mietunterkünfte hervor. Am Vorabend der CMT-Eröffnung wurde der Gewinner auf der ADAC Camping Gala in Stuttgart gekürt. Überzeugt hatte die Jury die Hängematten-Lounge des Campingplatzes. Der Pavillon im südamerikanischen Stil wurde komplett aus Holz gebaut und verfügt über zwei Ebenen. Acht Hängematten im Erdgeschoss sowie vier Doppelmatratzen im ersten Stock laden zum Verweilen und Entspannen ein. Außerdem gibt es eine Küche mit Kühlschrank für Frühstück und Snacks sowie ein Schließfach für jeden Gast. Gedacht ist diese Unterkunft für junge Leute, die ihren Urlaub gern mit Gleichaltrigen verbringen möchten, auch wenn die Eltern vielleicht nur wenige Meter weiter ihr Zelt aufgeschlagen haben. Inspiration für diese Idee fand Andrea Antoniolli, der Initiator des Projektes und Inhaber des Campingplatzes, in seinen eigenen Reisen durch die ganze Welt. Zusätzlich zum Award des ADAC kann sich der Platz Camping Lago di Levico über den Glamping Innovator Preis des niederländischen Reiseunternehmens Vacanselect freuen. Der Begriff Glamping steht für „glamourous camping“, einen neuen Trend im Bereich des Campings, und bezieht sich auf eine besonders komfortable Form des Campingurlaubs, die höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Camping im Trentino

Camping Lago di Levico © Trentino Marketing

Die Spitzengruppe der europäischen Campingplätze

Darüber hinaus konnten sich auch zwei weitere Plätze über eine Auszeichnung freuen. Camping Vidor im Val di Fassa und das Dolomiti Camping Village im Val di Sole schafften es in die ADAC Best Camping Auswahl 2016. Diese Spitzengruppe europäischer Campingplätze hat in der Gesamtbewertung alle fünf Sterne erreicht. Dadurch weckt die Klassifikation höchste Erwartungen an den Umfang und die Qualität der Angebotspalette sowie das Serviceniveau. Da die Auszeichnung immer nur für ein Jahr gilt, müssen sich die Plätze in den Augen der Gäste und der ADAC Inspekteure stets aufs Neue beweisen. Camping Vidor im Val di Fassa war bereits im vergangenen Jahr Mitglied dieser erlesenen Gruppe und konnte die Kritiker auch in diesem Jahr von sich überzeugen. Der 2,8 Hektar große Platz liegt inmitten der beeindruckenden Bergkulisse der Dolomiten, umgeben von bewaldeten Berghängen. Er bietet seinen Gästen jedoch nicht nur ein einmaliges Naturerlebnis sondern auch die Möglichkeit, das Zelt oder Wohnmobil gegen ein Chalet, ein Appartement oder ein Gästezimmer im eigenen Ressort zu tauschen. Erholung finden die Urlauber überdies im luxuriösen Spa mit herrlicher Bergsicht auf den berühmten Rosengarten.

Das Dolomiti Camping Village im Val di Sole ist neu in der ADAC Best Camping Auswahl. Doch schon in der Vergangenheit wurde der Campingplatz vom ADAC mit dem Prädikat „Superplatz 2012“ ausgezeichnet. Das 4 Hektar große Camping Village befindet sich in nächster Nähe zur Brentagruppe und erweist sich dadurch im Sommer und Winter als ideales Ferienziel mit zahlreichen Möglichkeiten für einen erlebnisreichen Outdoor- und Aktivurlaub. Auch dort stehen den Gästen als Alternative zu den eigenen vier (Zelt-)Wänden Bungalows, Ferienwohnungen und Gästezimmer zur Verfügung. Die beiden Campingplätze hatten es wenige Tage zuvor bereits in die ANBW Best 2016 Auswahl des niederländischen Rad- und Autofahrerverbundes geschafft.

Video ADAC Camping Awards

Bilder ADAC Camping Awards

 

100%
100%
Bewertung

Camping Award ADAC Trentino - Südtirol ist nicht nur die am nördlichsten liegende Provinz, sondern darüber hinaus die flächenmäßig Größte Italiens. Dank ihrer Lage am Südhang der Alpen vereinen sich die Vorteile des gebirgigen Landes mit einem relativ milden Klima. So stellt Südtirol nicht nur einen märchenhaften Kurort dar, sondern bietet ihren Gästen zusätzlich ein stetig wachsendes Angebot an Wintersport und Erlebnisurlaub. Darüber hinaus verfügt Südtirol über mehr als 40 Campingplätze und Feriendörfer mit eine Kapazität von ca. 12.700 Betten.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    7.2
Weitersagen:

Kommentare