Mountainbike Trentino – vom Bike Paradies Gardasee bis Dolomiti Brenta Bike

0

Mountainbike Trentino – der Bike-Hotspot Trentino

Zwischen Dolomiten und glasklaren Seen findet jeder Biker seine Erfüllung

Egal ob Bike-Trekking, Cross-Country, Freeride oder Downhill, die abwechslungsreichen Touren im Trentino überzeugen alle Biker. Von fordernden Bergstrecken über knifflige Trails bis zu sanften Genussrouten, für jeden ist das Richtige dabei. Und das Beste: Im Trentino dauert die Bike-Saison zwölf Monate.

Wenn man hartgesottene Biker nach ihrem perfekten Urlaub fragt, sagen sie knapp: Biken, Essen, Schlafen. Dieses einfache Tagesprogramm erhält im Trentino das gewisse Extra. Denn nicht umsonst gilt die Region unter Bike-Feinschmeckern als besondere Delikatesse: Von den Dolomiten bis zum Gardasee bietet sie abwechslungsreiche Strecken, köstliche regionale Produkte und ausgezeichnete Unterkünfte. Das Routennetz für Mountainbiker ist über 1.700 Kilometer lang, engmaschig und vorbildlich ausgeschildert. Drei Tourismusgebiete des Trentino haben sich außerdem spezielle Streckenkonzepte ausgedacht. Sie bieten besonders auf die Bedürfnisse von Mountainbikern ausgerichtete Serviceleistungen wie GPS-Daten und Kartenmaterial, geführte Touren, Gepäcktransport und Shuttle-Service, Werkstätten und Bike-Hotels sowie ein attraktives Kulturprogramm.

Dolomiti Lagorai Bike

Dolomiti Lagorai Bike – im Val di Fassa, Val di Fiemme, Valsugana (c) Trentino Marketing

Mountainbike Trentino – Mountain & Garda Bike

In der Region Alto Garda erstreckt sich das Routennetz Mountain & Garda Bike über die Gebiete Alto Garda, Val di Ledro, Rovereto und Vallagarina, Trento, Monte Bondone und Valle dei Laghi. Die markierte Rundstrecke, die auch in Teilabschnitten befahren werden kann, hat eine Gesamtlänge von über 200 Kilometern, verläuft zur Hälfte auf Schotterstraßen und überwindet insgesamt 10.000 Höhenmeter. Sie verbindet alle Highlights der Bike-Region – inklusive der Superklassiker Tremalzo und Altissimo. Kleiner Tipp: In Riva del Garda läuten die Biker seit mehr als 20 Jahren am ersten Mai-Wochenende die Saison ein – mit dem legendären Bike Festival inklusive Messe und coolen Partys.

Dolomiti Brenta Bike

Dolomiti Brenta Bike – 171 Kilometer langen „Expert“-Strecke mit 7.700 Höhenmetern (c) Trentino Marketing

Dolomiti Brenta Bike

Auf der Etappenrundtour Dolomiti Brenta Bike erkunden Biker die atemberaubende Kulisse der Brenta-Dolomiten, erleben täglich neue Abenteuer im Bike-Sattel und lernen nebenbei Kultur, Tradition und Brauchtum der Region kennen. Sportliche Biker umrunden das spektakuläre Massiv auf der 171 Kilometer langen „Expert“-Strecke mit 7.700 Höhenmetern. Einsteiger, Genießer und Familien mit sportlichen Kids wählen die „Country“-Strecke mit 136 Kilometern und 4.600 Höhenmetern. Unterwegs können sich Unersättliche auf sechs „Explorer“-Strecken zusätzlich austoben. Die Touren verbinden die Gebiete Madonna di Campiglio, Pinzolo Val Rendena, Paganella, Val di Non und Val di Sole miteinander.

Trentino Mountainbike

Trentino Mountainbike – im Trentino dauert die Bike-Saison zwölf Monate

Dolomiti Lagorai Bike

Spektakulär, abwechslungsreich und abenteuerlich präsentieren sich die Strecken des Parcours Dolomiti Lagorai Bike im Val di Fassa, Val di Fiemme, Valsugana und in San Martino di Castrozza. Ausgeschriebene Touren führen durch die unberührte Natur im Osten des Trentino, vorbei an den Gipfeln der Lagoraikette und Latemargruppe über 1.000 Kilometer und mit einem gesamten Höhenunterschied von 10.470 Metern. Die Strecken richten sich sowohl an Genießer und Familien mit Kindern als auch an engagierte Biker.

Tipp zum Schluss: Mountainbike Trentino zum Zuschauen

Von Anfang Mai bis Anfang Oktober finden die sieben spektakulären Rennen der Mountainbike-Rennserie „Circuito Trentino Mountainbike“ statt.

Biken im Trentino

Biken im Trentino – von fordernden Bergstrecken über knifflige Trails

Video Mountainbike Trentino

Bilder Mountainbike Trentino

100%
100%
Bewertung

Radfahrer und Mountainbiker sind in den Hügeln und Bergen des Trentino herzlich willkommen! Denn hier wird auch speziell auf den Tourismus für diese Sportart sehr viel Wert gelegt und somit auch unzählige Strukturen angeboten, für Radtouren in der Ebene sowie auch anstrengende Routen durch die Bergwelt des Trentino.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.7
Weitersagen:

Kommentare